Kinder am Anfang eines neuen Jahrhunderts

Kinder sind unsere Zukunft und nichts ist wichtiger, als das sich ihre Talente und Charaktere optimal entwickeln.

Wir leben momentan in einer sehr spannenden Zeit der Bewusstseins-Entwicklung.

Ist Dir schon einmal aufgefallen, daß immer zur Jahrhundertwende  11 Jahre lang alle Kinder auf der  Welt mit mindestens einer Null im Geburtsdatum geboren werden?

Schauen wir auf das vergangene Jahrhundert in Deutschland, dann waren zur Zeit des ersten Weltkrieges (1914 bis 1918) die ersten Jahrhundertkinder  14 Jahre alt. Sie  mußten damals bereits voll arbeiten, die Mutter unterstützen und für die Geschwister  sorgen,  da die Väter in den Krieg zogen.

Im zweiten Weltkrieg (1939 bis 1945) waren sie in der Blüte ihres Lebens und sorgten für den Wiederaufbau und das Wirtschaftswunder. Das Leben war nicht leicht und die Menschen brauchten all ihre Kraft und Zuversicht, um weiter zu machen.  Sie brauchten gesellschaftlich gesehen, mehr Energie und Kraft als in normalen Zeiten.

Die 0 und die 5 stehen für innere Mitte, Ausgeglichenheit und Harmonie.  Die 0 kann fehlende Energien ausgleichen. Menschen mit mindestens einer 0  im Geburtsdatum lassen sich nicht so schnell täuschen. Sie hören eher auf ihre innere  Stimme und spüren instinktiv, was richtig oder falsch ist.

Jungbrunnentips zeigt die Möglichkeiten einer 0 oder 5 im Geburtsdatum im Rahmen einer Geburtszahlenanalyse

In der oberen Statistik wurden  die einzelnen Jahre aufgelistet. Sie zeigt, an wie vielen  Tagen im Jahr die Möglichkeit besteht, mit einer Null oder 5 im Geburtsdatum  geboren zu werden. Zusätzlich kannst Du sehen, an wie vielen Tagen die beiden  Zahlen 2x, 3x oder sogar 4x vorkommen können und sich dadurch noch verstärken. (statistische Annahme von 365 Tagen p.a. und 28 Tagen im Februar). Es wurden für die individuelle Betrachtung eines Menschenlebens  Tag, Monat, Jahr und Jahrzehnt  gezählt.  Jahrhundert und Jahrtausend prägen eine Generation oder Zeitepoche und waren in diesem Fall nicht relevant.

Mit Sicherheit werden die in den Jahren 2000 – 2020 geborenen Kinder wieder eine große Aufgabe für das neue Jahrhundert haben. Glücklicherweise müssen sie sich nicht im Krieg beweisen, sondern stellen alte, bisher prägende Glaubensmuster in Frage und erneuern oder hinterfragen damit, ob die bisherigen  Wertvorstellungen noch zeitgemäß sind. Oft bringen sie damit die Erwachsene an ihre Grenzen.

Kinder brauchen Vorbilder, deren Handlungen und Sichtweisen logisch und zeitgemäß verständlich sind. Doch sind wir das, wenn wir an unseren alten Denkweisen festhalten?

Viel zu schnell werden diese wachen und hochsensiblen Kinder in der heutigen Gesellschaft als hyperaktiv, rebellisch oder störrisch abgestempelt und  mit Medikamenten, statt mit Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Liebe wertgeschätzt.

Kinder stehen immer für eine Weiterentwicklung, doch die Kinder am Anfang eines neuen Jahrhunderts läuten auch gesellschaftlich eine neue Zeit ein.  Diese Kinder werden mit Sicherheit unsere Zivilisationsschäden transformieren und unsere Umwelt und das Miteinander  wieder Lebens- und Liebenswert machen.

Wer diese Entwicklung nicht mitmachen will, zählt schnell zum „alten Eisen“. Altes Eisen rostet und wird brüchig. Übertrage diese Tatsache einmal auf die momentanen Krankheiten und Leiden von über 90% der Menschen ab 50. Kannst Du da vielleicht einen Zusammenhang erkennen?

Vielleicht fragst du Dich jetzt, was dieses Thema mit dem Jungbrunnen zu tun hat?

Nun, um lange jung, fit und vital zu sein, brauchst Du eine innere Ausgeglichenheit und Offenheit (Flexibilität). Du brauchst innere Stärke und die Kenntnis um die universellen Gesetzmäßigkeiten. Nichts passiert zufällig,  alles hängt mit allem zusammen.

Nur wer sich selbst mit seinen Talenten und Bestimmungen kennt, kann sein Leben selbstbestimmt und frei leben. Das macht die innere Schönheit und Zufriedenheit aus, die uns dann auch im Außen aktiv und fröhlich sein läßt.

Jeder kann heute damit anfangen, bewusster zu leben.  Mit der  Erkenntnis über das eigene ICH, sei es durch eine Geburtszahlen-Analyse,  Namensdeutung, Astrologie oder viele anderen Möglichkeiten, bekommst Du einen  Einstieg in die Erforschung Deiner eigenen Talente und Kräfte auf dem Weg zum  „Glücklich sein“.

Mehr Informationen bekommst Du hier